Schweizerische Gesellschaft für Cannabis in der Medizin

Über SGCM-SSCM

Am 24. Januar 2020 wurde nach 30 Jahren Engagement im Bereiche der Medizinalisierung von Cannabis die «Schweizer Arbeitsgruppe für Cannabinoide in der Medizin, SACM» in die Fachgesellschaft «Schweizer Gesellschaft für Cannabis in der Medizin, SGCM» umgewandelt.

Die SGCM-SSCM ist die Schweizer Ambassador Organisation der IACM (International Association for Cannabinoid Medicines).

Die Fachgesellschaft hat als zentrales Ziel, dass Cannabis als Heilmittel in der Schweiz anerkannt und gesetzlich geregelt ist und klinisch umgesetzt wird. Sie setzt sich für den wissenschaftlich-rationalen, entstigmatisierten Umgang und den vereinfachten, unbürokratischen Zugang zu Therapien mit Medizinalcannabis ein.

Weiterhin stellt sich die Gesellschaft die Aufgabe, Kliniker, Wissenschaftler, Politiker, Vertreter der Industrie und Angehörige der Gesundheitsberufe zusammen zu führen und den Austausch von Ergebnissen aus Forschung und Wissen zum Thema „Cannabis in der Medizin“ national und international zu fördern.

Claude Vaney, PRESIDENT

Kongress

Vom 14. bis 16.Oktober 2021 findet der nächste Kongress zum Thema Cannabis statt – dieses Mal in Zusammenarbeit mit der IACM. Austragungsort ist Basel. Wir freuen uns wieder über hochkarätige Sprecher und eine rege Teilnahme.

Fachzeitschrift

Medical Cannabis and Cannabinoids is a peer-reviewed journal offering an international forum to present and discuss recent advances in the rapidly developing and challenging field of the medical use of cannabis and cannabinoids.

Edukation

Wir engagieren uns im Bereich der Cannabisedukation für Fachpersonal, Patienten und Interessierte.

Kontakt

Unser Engagement

  • ForschungWir unterstützen die klinische und Grundlagenforschung zum Thema Cannabis in der Medizin
  • DatenbankEine gemeinsame Datenbank ermöglicht uns, die verschiedenen Behandlung, Indikationen und Resultate zu vergleichen und aussagekräftige Informationen zu erreichen
  • Fachinformationen und AnwendungsrichtlinienDurch Evidenz- und Erfahrungsabgestütze Behandlungsrichtlinien bieten wir Fachpersonen Unterstützung
  • PatienteninformationIn Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen erarbeiten wir fachliche Informationen für Patienten und Angehörige
  • GesetzgebungWir informieren, was sich im Bereich der Revision des Betäubungsmittelgesetzes tut.